Di. Mai 17th, 2022

Aufgrund des großen Erfolgs geht die gemeinsame Initiative von Soldaten, Reservisten und zivilen Läufern den nächsten Schritt – Pinneberg, 29.11.2021 – Über drei Dutzend Anwesende waren bei der virtuellen Gründung des Vereins Laufteam Bundeswehr und Reservisten am 29.11.2021 dabei und haben den Läuferinnen und Läufern, die sich während der Corona-Pandemie zusammen gefunden haben, eine Satzung und einen Vorstand gegeben.


Der neue Verein soll auch zeitnah in das Vereinsregister eingetragen werden und wird ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgen. Er hat die Unterstützung von hilfsbedürftigen und unverschuldet in Not geratene Angehörigen der Bundeswehr und von Reservisten sowie die Unterstützung von bundeswehrnahen Organisationen und zivile Hilfsorganisationen zum Ziel.


Generalmajor Nultsch neuer Vorsitzender Vorsitzender des neugegründeten Vereins ist Generalmajor Gerd Nultsch, Vizepräsident des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr. Als Stellvertreter fungieren die bisherigen Leiter des Organisationsteams, Fregattenkapitän Anke Mies und Oberstleutnant Oliver Muhs.


Der neue Vorsitzende hob auf der Gründungsveranstaltung hervor, wie viel Unterstützung bisher durch das Laufteam für vielfältige wohltätige Zwecke erlaufen wurde. Er war zuversichtlich, dass dieses Engagement durch die Vereinsgründung noch verstärkt würde.


Über das Laufteam


Das Laufteam Bundeswehr und Reservisten wurde während der Corona-Pandemie gegründet und hat seitdem mehrere Spendenläufe für den guten Zweck organisiert.


Pressekontakt
Major Anne Ryan, Leitung Presse

orgateam

Von orgateam